Gardasee - wo Italien beginnt

Reisebeginn: Dienstag 24. April 2018
Reiseende: Freitag 27. April 2018
Preis: ab 419,- Euro

Zum Vergrössern auf das Bild klicken
 
 
 

Komplette Preisliste

Doppelzimmer Dusche/WC : 419,- Euro
Einzelzimmer Dusche/WC : 484,- Euro
Frühbucherabschlag : -50,- Euro
Ausflug an den Iseosee : 21,- Euro

Details

 

Das milde Klima des Gardasees gestattet das Gedeihen einer üppigen, mediterranen Vegetation von Palmen, Oleandern, Orangen- und Zitronenstauden, Weinstöcken und Olivenbäumen. Weinberge und Olivenhaine dominieren die Landschaft am östlichen Ufer des Sees, wo ein ausgezeichneter Wein und sehr gutes Olivenöl hergestellt wird. 

 

1. Tag: Anreise - Gardasee  

Fahrt durch Österreich und Südtirol, vorbei an Bozen an den Gardasee. Ankunft im Übernachtungshotel am späten Nachmittag. Gelegenheit zu einem ersten Spaziergang vor dem Abendessen. 

2. Tag: Ausflug Gardasee  

Sehen Sie heute bei einer Busfahrt malerische Ortschaften an dem größten See Italiens. Die Fahrt geht entlang der östlichen Gardesana, der Uferstrasse. Während einer Mittagspause in Sirmione können Sie das elegante Flair dieser Halbinsel spüren. Auf einer Breite von nur wenigen hundert Metern hat sich Sirmione zu einem bekannten und viel besuchten Ort am Gardasee entwickelt, der bereits zur Römerzeit als Urlaubsort diente. Die kleine Altstadt mit ihren historischen Bauten und verwinkelten Gassen ist ein beliebtes Ausflugsziel geworden und besitzt durch ihre besondere Lage am Gardasee ihren eigenen Charme. Neben der Scaligerburg und der malerischen Altstadt ist die römische Ausgrabungsstätte einer alten Villa - die Grotten des Catull - eine besondere Sehenswürdigkeit. Am Nachmittag erreichen Sie dann wieder den Übernachtungsort. 

3. Tag: Gardasee - Verona  

Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Verona. Verona ist nach Venedig die bedeutendste Kunststadt Venetiens und zweite römische Siedlung Italiens. Ein geprüfter Stadtführer wird Ihnen die Piazza Bra mit dem großartigen Amphitheater, die elegante Einkaufsstraße Via Mazzini und die Altstadt zeigen. Sie werden Geschichte, Kunst und das moderne Leben in der weltberühmten Stadt der Liebe kennen lernen. Anschließend haben Sie noch genügend Zeit für einen individuellen Bummel. Rückfahrt an den Gardasee am Nachmittag. 

4. Tag: Ausflug an den Iseosee  

Genießen Sie den Tag zum Entspannen oder nehmen Sie teil an einem Ausflug an den Iseosee. Die Floating Piers von Christo (2016) machten den Iseosee in der ganzen Welt bekannt. Mittelpunkt des Sees bildet die größte europäische Insel in einem Binnengewässer, Monte Isola. Zwei kleinere Inseln, die Insel di Loreto und die Insel di Santo Paolo, be?nden sich in Privatbesitz der Waffenherstellerdynastie Beretta. Unmittelbar südlich des Sees beginnt das bedeutsame Weinanbaugebiet Franciacorta, wo mit die besten Schaumweine Italiens hergestellt werden 

5. Tag: Rückreise  

Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise. Rückfahrt über die Brennerautobahn vorbei an Innsbruck zurück in die Heimatorte. 

 

Ihr Hotel  

Sie übernachten in den beliebten Hotels der schönen 4-Sterne-Blu-Hotels-Gruppe am Gardasee. Entweder im Park Hotel Casimiro in San Felice del Benaco oder im Hotel Royal Village in Limone. Die Zimmer sind ausgestattet mit DU/WC, Sat-TV, Telefon, Klimaanlage. Die Hotels verfügen über ein Restaurant, Bar, Aufenthaltsraum, Pool mit Sonnenliegen und Liegewiese u.v.m. 

 

Top Leistungen 

• Reise im modernen Reisebus 

• 4 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel am Gardasee 

• 4 x Frühstücksbuffet 

• 4 x Abendessen vom Buffet 

• Getränke zum Abendessen sind inklusive wie Hauswein, Softdrinks und Wasser 

• 1 x Ausflug am Gardasee mit örtlicher Reiseleitung 

• 1 x Ausflug nach Verona 

• Stadtführung in Verona mit örtlichem Stadtführer 

• Örtliche Gästetaxe