Provence & Camargue - Leuchtende Farben

Reisebeginn: Donnerstag 13. Juni 2019
Reiseende: Dienstag 18. Juni 2019
Preis: ab 849,- Euro

Zum Vergrössern auf das Bild klicken
 
 
 

Komplette Preisliste

Doppelzimmer Dusche/WC : 849,- Euro
Einzelzimmer Dusche/WC : 1019,- Euro
Frühbucherabschlag : -50,- Euro

Details

 

Nicht umsonst zählt die Provence zu den beliebtesten Reisezielen Frankreichs, denn sie bietet etwas für jeden Geschmack. Ein einmaliges Lichtspiel, malerische Altstädte, Naturwunder, Märkte mit provenzalischen Köstlichkeiten, das alles bietet die Provence. Kaum eine Region ist bekannter für den Lavendel und die vielfältigen Lichtspiele. 

 

1. Tag: Anreise  

Fahrt auf der Autobahn in Richtung Süden, vorbei an Freiburg und Lyon. Am Abend erreichen Sie das Übernachtungshotel in der Provence. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen.  

2. Tag: Avignon, Les Baux de Provence und Olivenölprobe 

Avignon, ehem. Hauptstadt des Christentums und UNESCO Weltkulturerbe, erwartet Sie mit dem Papstpalast und der berühmten Saint-Bénézet Brücke, dem „Pont d`Avignon“. Weiter in die malerische Alpilles-Bergkette ins Ruinendorf Les Baux de Provence, ehem. Besitz der Grimaldis das durch seine Architektur begeistert. Die Cathédrale d'Images“ ist keine Kirche, sondern ein ehem. Bergwerk in dessen Steinbruch durch Musik Bilder auf meterhohe Steinwände projiziert werden: eine besondere Atmosphäre zieht Sie in Ihren Bann, denn Berühmtheiten wie Leonardo da Vinci und Van Gogh haben hier bereits Einzug gehalten! Ein ausgezeichnetes typ. provenzalisches Abendbuffet mit bestem Olivenöl. Wein und Espresso schließt diesen Tag in einem nahegelegenen Lokal ab.  

3. Tag: Aix-en-Provence - Köstliche Calissons und L'Occitane  

Die historische Hauptstadt der Provence, Aix-en-Provence, ist heutiges Ziel. Dort befindet sich die Werkstätte Confisserie du Roy René inmitten junger Mandelbäumchen. Erhalten Sie einen Einblick in die Herstellung des Calisson-Konfekts von Aix, die seit dem 16. Jh. als bekannte Spezialität gelten. Es folgt eine Stadtführung durch die schönste Stadt der Provence. Flanieren Sie über den vornehmem Cours Mirabeau und nehmen sich Zeit, in einem Café, wo schon Cézanne und Zeitgenossen verkehr-ten. Nachmittags Werksführung mit dem Museum und dem Garten von L'Occitane, deren typ. provencalische Pflegeprodukte sich auch hierzulande weitreichender Beliebtheit erfreuen.  

4. Tag: Ausflug Camargue  

Es lockt Aigues Mortes, eine Stadt, die mit hohen Mauern und Türmen immer noch einen sehr mittelalterlichen Charakter hat. Erleben Sie die Camargue vom Wasser aus an Bord eines Fluß-schiffes und entdecken die einzigartige Landschaft, lauschen den Kommentaren des Kapitäns der einiges über Fauna und Flora zu berichten hat. Ein Stop bei einem Stierhof mit Einblick in die Arbeit der Stierzüchter und anschl. leckerem Mittagessen in Aigues Mortes mit den Spezialitäten der Region. Nachmittags Besuch der Salzsalinen der Camargue,in denen das bekannte weiße Gold hergestellt wird. Per „Minizug“ geht's durch die älteste mediterrane Saline in eine sonst unzugängliche Natur! Ein Experte erklärt in einzelnen Etappen die Salzgewinnung bis zur Ernte 5.Tag: Nimes, Pont du Gard, Weinprobe Beginnen Sie den Tag mit einem Besuch von Nimes mit ihrem berühmten römischen Amphitheater und gut erhaltenen Monumenten aus Zeiten des römischen Reichs. Weiter zum Pont du Gard, einem kurz vor unserer Zeitrechnung errichteten röm. Äquadukt, das Wasser von einer Quelle nach Nimes brachte. Wandeln Sie auf den Spuren der Römer und besuchen einen einzigartigen nachgebauten gallisch-römischen Weinkeller mit beeindruckender Weinpresse und riesigen Tonkrügen. Die Verkostung umfaßt sowohl moderne als auch „romanum vinum“ Weine. 

6. Tag: Rückreise 

Mit vielen neu gewonnenen Eindrücken und einem fröhlichen „savoir-vivre“ auf den Lippen treten Sie die Rückreise an. 

 

Ihr Hotel 

Sie übernachten im guten 3-Sterne Hotel IBIS Avignon Sud, ca. 4 km vom Zentrum Avignons entfernt. Das Hotel besitzt ein Restaurant, eine Bar, Terrasse, Schwimmbad und Seminarraum (oder gleichwertiges Hotel) 

 

Unsere Leistungen 

• Transfer Service 

• Reise im modernen Reisebus 

• 5 x ÜN/Frühstücksbuffet 

• 3 x 3-gängiges Abendessen/HP 

• 1 x kaltes provenzalisches Abendbuffet incl. Aperitif, Wein & Espresso 

• 1 x 4-gäng. Mittagessen incl. Aperitif, … l Wein & Kaffee in einem Restaurant in Aigues 

• 1 x örtl. Reiseleitung Aivgnon und Les Baux de Provence 

• 1 x Besichtigung einer Ölmühle incl. Olivenölprobe 

• 1 x örtl. Deutschspr. Reiseleitung Aix-en-Provence und Manosque 

• 1 x Besichtigung Confisserie und Verkostung von Nougat 

• 1 x Besichtigung der Produktionsstätte, des Museums von L'Occitane 

• 1 x örtl. Deutschspr. Reiseleitung in die Carmargue 

• 1 x Kreuzfahrt Camargue incl. Stopp bei einem Stierzüchter 

• 1 x Besichtigung einer Salzsaline in der Camargue 

• 1 x örtl. Deutschspr. Reiseleitung nach Nimes und Pont du Gard 

• Eintritt Pont du Gard 

• 1 x Besichtigung gallisch-römischer Weinkeller 

• Eintritt Papstpalast Avignon 

• Amphi-Theater Nimes mit Audioguide 

 

 

 

Flusskreuzfahrten 2019